JUSOplus Liste 12 am 25. September in den Kantonsrat

Die JUSO Schaffhausen tritt wie bereits vor vier Jahren mit einer eigenen Liste an. Auf der JUSOplus Liste 12 kandidieren auch Personen, die nicht JUSO Mitglied sind, aber zumindest mit unserer Politik sympathisieren. Besonders in Freundeskreisen, Kultur- und Sportvereinen, sowie gewerkschaftlichen Organisationen haben wir die Erfahrung gemacht, dass viele Jugendliche politisch interessiert und motiviert sind, aber eine gewisse Hemmung haben sich in politischen Parteien zu engagieren. Mit der JUSOplus Liste wollen wir genau diesen jungen Erwachsenen die Gelegenheit geben die Politik mitzugestalten, indem sie auf unserer Liste kandidieren. Denn Parteilosigkeit darf niemals ein Hindernis sein, sich nicht politisch zu engagieren.

Wie soll unser Kanton aussehen? Eine Frage, die insgesamt 22 Jungsozialistinnen respektive Sympathisantinnen und 22 Jungsozialisten respektive Sympathisanten motiviert sich diesen Herbst für einen Sitz im kantonalen Parlament zu bewerben.
Geht die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander? Wird weiterhin an der Bildung der kommenden Generationen gespart? Werden weiter Vorurteile gegenüber Mitmenschen in unserer Gesellschaft Platz haben?

Nein, wir dürfen nicht dulden, dass die Schere zwischen Arm und Reich weiter auseinander geht; wir dürfen nicht dulden, dass Kinder und Jugendliche nicht zu angemessener Bildung kommen und die Chancengleichheit weiter abnimmt; wir dürfen nicht dulden, dass Menschen wegen ihrer Herkunft, ihres Geschlecht, ihrer Religion, ihres Alters oder ihrer sexuellen Orientierung aus der Gesellschaft ausgeschlossen werden.

Nachdem die JUSO Schaffhausen in den letzten vier Jahren als eine der aktivsten Parteien und sicher als aktivste Jungpartei im Kanton Schaffhausen aufgetreten ist, wollen wir unsere Aktivitäten im Kantonsrat intensivieren. Konkret streben wir einen zweiten Sitz im kantonalen Parlament an.

Wir freuen uns, im bevorstehenden Wahlherbst, den Schaffhauserinnen und Schaffhauser, die sich einen sozialen, offenen und toleranten Kanton wünschen, eine Stimme geben zu können.

Pressemappe JUSOplus Liste 12

Kommentare sind geschlossen.